Kundenrezensionen

9 Tipps für die perfekte Powerpoint-Präsentation

Video-Tipp: Powerpoint und Diagramme im Hochformat ausrichten.

Folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihr eigenes Organigramm in PowerPoint zu erstellen und erfahren Sie dann, warum die Erstellung von Diagrammen in Lucidchart so viel besser ist. 1. SmartArt einfügen. Wenn Sie in PowerPoint einen Zoom erstellen, können Sie zwischen bestimmten Folien, Abschnitten und Teilen Ihrer Präsentation in einer Reihenfolge hin- und herspringen, über die Sie während der Vorführung entscheiden, und beim Einblenden der nächsten Folie wird ein Zoomeffekt verwendet.

Diagramm erstellen in PowerPoint - so gehen sie vor

Die aktuelle Zeile wird eingerückt und Sie können die Inhalte für die zweite Folie eintippen. Durch das jeweilige betätigen der [Enter]-Taste haben Sie die Möglichkeit, weitere Unterpunkte einzugeben. Wenn Sie noch tiefer gliedern wollen, betätigen Sie die [Tabulator]-Taste. Mit jedem Betätigen dieser Taste gelangen Sie eine Gliederungsstufe tiefer. Das geht innerhalb einer Folie bis zur Gliederungstiefe acht. Damit kommen Sie letztendlich auch wieder auf die oberste Ebene zur Erstellung einer weiteren Folie.

Speichern Sie die Präsentation über das Diskettensymbol in der Schnellstartleiste. Voraussetzung ist, dass im Word-Dokument Überschriften mit der Formatvorlage zugewiesen wurden.

Dabei werden alle Überschriften der Ebene 1 Überschrift 1 zu einer eigenen Folie. Alle untergeordneten Überschriften Überschrift 2, Überschrift Alle Inhalte, die keiner Überschrift zugewiesen sind, werden in PowerPoint ignoriert.

PowerPoint wandelt die Inhalte automatisch in eine Gliederung um. Jetzt werden die Gliederungspunkte der bereits bestehenden Präsentation hinzugefügt. Auch hier erzeugt eine Überschrift der Ebene 1 jeweils eine neue Folie. Die Texte auf den Folien, deren Schriftarten und Ausrichtungen werden vom Design beeinflusst und erst nach der Auswahl des gewünschten Designs bearbeitet. Aktivieren Sie das Register Entwurf. Hier finden Sie vordefinierte Designs, die Ihre Folien darstellen können.

Diese Designs sind in den Farben und den Schriftarten aufeinander abgestimmt. Wenn Sie ein Design entdeckt haben, das Ihnen gefällt, klicken Sie es an. Das Design wird dann auf alle Folien Ihrer Präsentation übertragen.

Falls Sie ein Design nur für eine einzelne Folie wollen, klicken Sie das gewünschte Design mit der rechten Maustaste an und wählen Für ausgewählte Folien übernehmen. Wenn kein passendes Design in der integrierten Auswahl dabei ist, erstellen Sie ein individuelles Design. Im linken Teil des Fensters stellen Sie die gewünschten Farben ein.

Im rechten Fensterbereich wird eine Vorschau Ihrer Farbauswahl angezeigt. Die aktuelle Präsentation wird mit den neuen Designfarben versehen. Zusätzlich taucht der neue Name jetzt auch in der Farbauswahl auf. Zum Design gehören auch die Schriftarten. Weitere neue Features Trichterdiagramme und 2D-Kartendiagramme. Verwenden Sie ein Trichterdiagramm zur Anzeige fortlaufend abnehmender Proportionen. Verwandeln Sie geografische Daten mit nur wenigen Schritten in ein Kartendiagramm, um Erkenntnisse, Trends und Verkaufschancen zu identifizieren.

Ausführen einer Bildschirmpräsentation mit einem digitalen Stift. Verwenden Sie den Surface Pen oder einen beliebigen anderen Stift mit einer Bluetoothschaltfläche, um Folien zu wechseln. Leichteres Freistellen Der Hintergrund eines Bilds kann nun leichter entfernt freigestellt und bearbeitet werden. Aufzeichnungsfunktionen Sie können Video- oder Audiokommentare aufzeichnen, und Sie können Gesten für digitale Freihandeingabe aufzeichnen.

Segmentradierer für Freihandzeichnungen Der Segmentradierer ermöglicht eine präzise Kontrolle beim Bereinigen einer Freihandzeichnung. Ausführen einer Bildschirmpräsentation mit einem digitalen Stift Verwenden Sie den Surface Pen oder einen beliebigen anderen Stift mit einer Bluetoothschaltfläche, um Folien zu wechseln.

Neue Funktionen als Erster erhalten. War diese Information hilfreich? Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Inhaltsverzeichnis erstellen - so geht's.

Inhaltsverzeichnis in Powerpoint erstellen - so geht's. Öffnen Sie die Präsentation, für die Sie ein Inhaltsverzeichnis erstellen wollen. Wechseln Sie über das Register Ansicht in die Gliederungsansicht. In älteren PowerPoint-Versionen gibt es über der Folienübersicht am linken Fensterrand zwei Registerkarten, mit denen Sie zwischen Folien und Gliederung umschalten können.

Jetzt sehen Sie nur noch die Überschriften der Folien. Markieren und kopieren Sie die Überschriften und fügen Sie sie auf der vorbereiteten Folie ein. PDF umwandeln, zusammenfügen, verkleinern - so geht's.

Google Suche

Verwandeln Sie geografische Daten mit nur wenigen Schritten in ein Kartendiagramm, um Erkenntnisse, Trends und Verkaufschancen zu identifizieren.

Closed On:

Wenn kein passendes Design in der integrierten Auswahl dabei ist, erstellen Sie ein individuelles Design.

Copyright © 2015 wikilebanon.info

Powered By http://wikilebanon.info/